Kleidung / Dress code

Wenn Sie das erste Mal nach Ägypten reisen, fragen Sie sich, wie die Kleiderordnung im Hotel ist und was Sie beim Spazieren auf der Straße tragen müssen. „Muss ich wirklich lange Hosen im Restaurant haben?“ „Ist es in Ordnung, beim Besuch der Stadt Shorts zu tragen?“ „Soll ich warme Kleidung mitnehmen, wenn ich von November bis März reise?“

Hurghada Ausflug’s Rat:

Die Antwort auf die erste Frage zur Dress Code im Hotel: Wenn Sie in einem 4 oder 5 Sterne Hotel übernachten, sollten Sie während des Essens ordentliche Kleidung und Hose tragen. Während das Mittagessen auch im Strand Restaurant serviert wird, ist es in Ordnung, Ihren Körper mit leichter Kleidung zu bedecken. Aber 5-Sterne-Hotels (einschließlich Hotelketten wie Albatros, Sunrise und Jaz) lassen Männer nur mit einer Hose unterhalb des Knies ins Restaurant. Es ist für den guten Eindruck und Respekt gegenüber den anderen Gästen.

In keinem Fall sollten Sie in einem Indoor-Restaurant oder in der Lobby nur einen Badeanzug tragen.

Wenn Sie das Hotelgelände verlassen und in Orten wie Hurghada oder Sharm El Sheikh spazieren gehen, gibt es keine Einschränkungen hinsichtlich der üblichen Kleidung. Wir empfehlen Frauen, etwas mit bedeckten Schultern zu tragen. Wegen der starken Sonne und auch aus Respekt gegenüber dem Land, in dem Sie sich aufhalten. Während des Besuchs einer Moschee oder Kirche muss Ihr Körper bedeckt sein.

Für Ausflüge nach Luxor oder Kairo empfehlen wir Ihnen Kleidung, die bequem für lange Reisen ist und auf der anderen Seite vor Hitze schützt. Für die Wüstentouren verwenden Sie die Kleidung, die Sie vor dem feinen Wüstensand schützt.

Die Wintermonate sind kühler und windiger. Für morgens und abends sollten Sie warme Kleidung mitbringen.

Im Hotel können Sie alles tragen, was Sie möchten, es gibt nur Einschränkungen beim Sonnenbaden „oben ohne”. Sie finden das auch schriftlich in den Hotel Informationen, die Sie beim Check-in erhalten.